G30S
In the early morning hours of October 1st, 1965, the ‘September 30th Movement‘ abducted and murdered six high-ranking Indonesian generals. The group occupied the central square in Jakarta and the radio station, from where they announced that they had preempted a coup d‘état on President Sukarno and were there to protect the president. The coup was defeated within a day. As its consequence, Sukarno was disempowered and General Suharto seized power. An unprecedented hunt for people suspected of leftist ideas began, and it is estimated that the regime killed between 500,000 and 3 million people during the following months.
The reasons for and the masterminds of the coup still remain unclear.
The six drawings depict Indonesia‘s political situation at that time in a global context, the events of October 1st and four different theories on the background of the coup and its masterminds.
6 pencil diagrams, each A4, 2016
04 / 22 - 28
Andrea Böhm: Das Ende der westlichen Weltordnung, Pantheon Verlag, 2017

04 / 29 - 05 / 05
Gudula Geuther: Geschichte der Grundrechte, bpb 2017
Vincent Macaigne: SMS aus Köln, Revolver 37: Zeitschrift für Film, 2018

05 / 06 - 12
Robert Menasse: Die Hauptstadt, Suhrkamp Verlag, 2017

05 / 13 - 19
Miguel de la Riva: Rotes Wien im schwarz-blauen Sumpf, Le Monde diplomatique 02/2018
Sylvie Laurent : Der verkannte Klassenkämpfer Martin Luther King, Le Monde diplomatique 04/2018
Benoît Duteurtre: Das zivilisierteste Verkehrsmittel der Welt, Le Monde diplomatique 04/2018
 
05 / 20 - 26
Geschichte der Grundrechte 1, Gundula Geuther, bpb 2017 und eigene Recherche

05 / 27 - 06 / 02
Geschichte der Grundrechte 2, Gundula Geuther, bpb 2017 und eigene Recherche

06 / 03 - 09
Charta der Grundrechte der Europäischen Union, 2000

06 / 10 - 16
Andrea Böhm: Das Ende der westlichen Weltordnung, Pantheon Verlag, 2017

06 / 17 - 23
Franklin Veaux and Eve Rickert: More Than Two, Thorntree Press, 2014

06 / 24 - 30
Yuki Higashino: Löcher in der Wand: Anachronistische Annäherungen an die Gegenwart, springerin - Hefte für Gegenwartskunst 2/2018

07 / 01 - 07
Texte aus der Ausstellung "Die Caesar-Photos“, Kunstgebäude Stuttgart 07/2018

07 / 08 - 14
Wolfgang Kaschuba: Die Stadt, ein großes Selfie? Urbanität zwischen Bühne und Beute - Essay, Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 48/2017), Stadt

07 / 15 - 21
Imre Hofmann: Die andere Beziehung, Schmetterlingverlag, 2012

07 / 22 - 28
Aussage eines Trisomie 21 Kindes

07 / 29 - 08 / 04
Bettina Funcke: Das Unbehagen aushalten, springerin - Hefte für Gegenwartskunst 2/2018

08 / 05 - 11
Pierre Rimbert, Das Recht auf das, was alle brauchen, Le Monde diplomatique 04/2018

08 / 12 - 18
Didier Eribon: Gesellschaft als Urteil, Suhrkamp Verlag, 2017

08 / 19 - 25
Didier Eribon: Gesellschaft als Urteil, Suhrkamp Verlag, 2017

08 / 26 - 09 / 01
Thomas Olechowski: Hans Kelsen und die österreichische Verfassung, Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 34-35/2018), Österreich

09 / 02 - 08
Heidemarie Uhl: Opferthesen, revisited. Österreichs ambivalenter Umgang mit der NS-Vergangenheit, Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 34-35/2018), Österreich

09 / 09 - 15
Rudolf de Cillia, Ruth Wodak: Zur diskursiven Konstruktion österreichischer Identitäten 1995–2015, Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 34-35/2018), Österreich

09 / 16 - 22
Elke Schmitter, Rede zum taz Panter Preis 2018

09 / 23 - 29
Ivan Krastev: Wie Zentraleuropa auf den Orbán kam, Le Monde diplomatique 09/2018

09 / 30 - 10 / 05
Elias Cannetti: Die Stimmen von Marrakesch, 1967

10 / 07 - 13
Didier Eribon: Gesellschaft als Urteil, Suhrkamp Verlag, 2017

10 / 14 - 20
Thomas Braun: Standortsuche für Oper in Stuttgart - OB favorisiert Interimsoper bei Wagenhallen, Stuttgarter Zeitung, 16.10.2018
10 / 21 - 27
Carolin Emcke: Wie wir begehren. S. Fischer, 2012

10 / 28 - 11 / 03
Cosima Dannoritzer: Wie Zeit zu Geld wurde, Le Monde diplomatique 10/2018

11 / 04 - 10
Martin Walser im Interview, GALORE Nr. 30, 08/2018

11 / 11 - 17
Carolin Emcke: Wie wir begehren. S. Fischer, 2012

11 / 18 - 24
Carolin Emcke: Stumme Gewalt. Nachdenken über die RAF. S. Fischer, 2008

11 / 25 - 12 / 01
Jörg van den Berg, Katalog rosensteinalm, 2018

12 / 02 - 08
Carolin Emcke: Stumme Gewalt. Nachdenken über die RAF. S. Fischer, 2008

12 / 09 - 15
Orpheo Carcano: Zwischen Nutzungen und Zwischen Besetzungen
Amir Tabatabaei & Johnny J.Y. Kim: Die Tyrannei der Intimität
Beides aus: Neubad Magazin, Luzern, 2018

12 / 16 - 22
Weggeworfene Lebensmittel in Österreich, Salzburger Nachrichten, 22.12.2018

12 / 23 - 29
Claire Brisset: Geburtstag mit bitterem Beigeschmack
Vor 70 Jahren verabschiedete die UN-Vollversammlung die Erklärung der Menschenrechte, Le Monde diplomatique 12/2018

12 / 30 - 01 / 05
Matthias Gronemeyer: Im leichten Sitz, 2018

01 / 06 - 12
Carolin Emcke: Stumme Gewalt. Nachdenken über die RAF. S. Fischer, 2008

01 / 13 - 19
Jürg Willi: Therapie der Zweierbeziehung: Einführung in die analytische Paartherapie, Klett-Cotta 2008

01 / 20 - 26
Daniel Zamora: Die Entdeckung der Ungleichheit, Le Monde diplomatique 01/2019

01 / 27 - 02 / 02
Kristof Kannegießer: Nowa Amerika / Eine deutsch-polnische Utopie, www.swr.de, 2018

02 / 03 - 09
Heinrich Steinfest: Der Allesforscher, Piper Verlag, 2014

02 / 10 - 16
Shoshana Zuboff: Google sucht dich, Le Monde diplomatique 01/2019

02 / 17 - 23
Hans Ulrich Obrist im Interview mit Johannes Maier, HUO, 2017

02 / 24 - 03 / 02
Martin Walser: Die Inszenierung, Rowohlt Verlag, 2013

03 / 03 - 09
Ernst Bloch und das „Noch-nicht“, DLF Kultur 2010

03 / 10 - 16
Rene Hamann, Schwimmbäder schließt man nicht, taz, 20.7.2018

03 / 17 - 23
Barbara Seyerl: 48 Hours Sleep, springerin - Hefte für Gegenwartskunst, 1/2019

03 / 24 - 30
Simon Brost und Hamid Mohseni in: Alles nur Theater? Zum Umgang mit dem Kulturkampf von rechts. Hrsg: Verein für Demokratische Kultur in Berlin (VDK) e.V. und Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR), 2019

03 / 31 - 04 / 06
Felix Stalder: Anti-Kommunikation und Wertschöpfung, Le Monde diplomatique 03/2019

04 / 07 - 13
Paul Mason: Wie sind wir Briten da nur hineingeraten?, Le Monde diplomatique 03/2019

04 / 14 - 20
Dietmar Herz, Christian Jetzlsperger: Die Europäische Union, C.H.Beck, 2011

04 / 21 - 27
Dietmar Herz, Christian Jetzlsperger: Die Europäische Union, C.H.Beck, 2011
Created with Mozello - the world's easiest to use website builder.

 .